Цветовая схема: Размер шрифта: А А А

Сценарий празднования Рождества на немецком языке

Иностранный язык

I.Вступление
• Песня «Stille Nacht, heiligeNacht»

IMG 0465  IMG 0439   IMG 0469


II. Рождественская история
Оформление: слайды, музыкальный фон
• История о трёх мудрецах
• Песня «O, du fröhliche. O, du selige»
• Песня «Sternlied Sternsinger Lied»
III. Встреча с Knecht Ruprecht, Weihnachtsmann
Сценка
Игра «Wer im Januar geboren ist»
Сценка «Schneewittchen und sieben Zwerge»
Хоровод «O, Tannenbaum»
Игры «Rate mal!», «Pfänder»
Заключение
Стихотворение «Flocken fallen nieder»
Ansager: Nun leuchten wieder die Weihnachtskerzen und wecken Freude in allen HerzenIhr liebe Freunde in diesen Tagen. Was wollen wir singen, was wollen wir sagen?
Wir wollen euch wünschen zum lustigen Feste. Vom Schönen das Schönste, vom Guten das Beste!
Ansager: Hört bitte Weihnachtsgeschichte zu! (фон музыки, слайды об истории рождения Христа)
1.Im Rom regierte der Kaiser Augustus. Eines Tages befahl der Kaiser, dass alle Menschen an den Ort gehen sollten, in dem sie geboren waren. Er wollte das Volk zahlen und die Felder und Häuser aufschreiben lassen. Denn es sollte jeder, der ein Haus oder einen Acker hatte, dem Kaiser dafür Geld geben.
2. Maria und Josef waren viele Tage unterwegs. Als sie nun endlich nach Bethlehem kamen, fanden sie kein Zimmer mehr, in dem sie wohnen konnten. Es waren zu viele Menschen unterwegs. So mussten sie in einem Stall übernachten.
3. Hier in diesem Stall wurde Jesus geboren. Aber Maria hatte nicht einmal ein richtiges Bett. Sie nahm das Kind, wickelte es in Windeln und legte es in eine Krippe.
Schüler 1: Die heiligen drei Könige aus Morgenland
Sie fragen in jedem Städtchen:
Wo geht der Weg nach Bethlehem,
ihr lieben Buben und Mädchen?
Schüler 2:Die Jungen und Alten, sie wussten es nicht,
Die Könige zogen weiter;
Sie folgten einem goldenen Stern,
der leuchte lieblich und heiter.
Schüler 3: Der Stern blieb stehen über Josefs Haus
da sind sie hineingegangen:
das Öchslein brüllte, das Kindlein schrie,
die heiligen drei Könige sangen.
Ansager: Draußen weht bitterkalt,
Wer kommt da durch den Winterwald?
Stipp-Stapp, Stipp-Stapp und huckepack
Knecht Ruprecht ist's mit seinen Sack.
Knecht Ruprecht: O, liebe Kinder!
Meine Reise ist fast zu Ende:
Ich soll nur noch in diese Stadt,
Wo's echte gute Kinder gibt
Ansager: Hast denn das Sacklein auch bei dir?
Ruprecht: Das Sacklein, das ist hier
Ansager:Was ist denn in deinem Sacke drin?
Ruprecht: Äpfel, Mandel und Rosine
Und schöne Zuckerrosen, auch
Pfeffernusse, fürs gute Kind
Ansager: Hast denn die Rute auch bei dir?
Ruprecht: Die Rute, die ist hier
Doch für die Kinder nur, die schlechten
Ansager:Wir haben solchen Buben...
Ruprecht: Das macht ein lieber Junge nicht
Das muss anders werden
Ansager: Er lernt auch nicht besonders gut
Ruprecht: Das ist aber gar nicht schön
Bub: Ich werde nichts Schlechtes tun
Ruprecht: Nun gut, nimm das
Ansager: Was hast du für gute Kinder?
Ruprecht: Äpfel, Mandel und Rosin und schöne Zuckerrosen
(подходят 3 ученика с просьбой о подарках)
1. Schenk mir einen kleinen Hasen und einen weißen Luftballon
Ruprecht: Bitte, nimm und spiel mit Vergnügen
2. Schenk mir einen Malerpinsel und eine Puppe mit richtigen Haaren!
Ruprecht: Male bitte und spiele gern
3. Schenk mir einen roten Apfel und ein interessantes Buch
Ruprecht: Lies und lerne fleißig!
Ansager: So ist es recht. So geh mit Gott mein treuer Knecht.
Zu Weinachten sind Schneewittchen und sieben Zwerge gekommen
Сценка «Schneewittchen und sieben Zwerge»
Schneewittchen singend: Liebe Schwester, tanz mit mir,
beide Hände reich ich dir.
Einmal hier, einmal her
rundherum, das ist nicht schwer.
Guten Tag, liebe Gäste, Kinder. Das sind meine Bruder, die sieben Zwerge.
Появляются гномы и в руках подарки
1. Ich bin Montag. Hier sind Blumen für euch.
2. Ich bin Dienstag. Hier sind Beeren.
3. Ich bin Mittwoch. Das sind Süßigkeiten.
4. Ich bin Donnerstag. Hier sind Spielzeuge.
5. Ich bin Freitag. Das sind Luftballons
6. Ich bin Sonnabend. Hier sind Bonbons.
7. Ich heiße Sonntag. Das ist mein Kuchen.
Schneewittchen: Wollen wir das Lied „O Tannenbaum" singen und tanzen.
(Детипоютитанцуют)
Ansager: Ihr habt schon gesungen und jetzt ratet mal bitte.
1. Vom Himmel fällt es
und tut nicht weh
ist weiß und kalt
das ist der... (Schnee)
2. Wir freuen uns am Schlittschuhlauf
und bauen einen Schneemann... (auf)
3. Wir fahren Schi, wie fein ist das
auch rodeln macht uns großen... (Spaß)
Первый угадавший участник выбирает на ёлке игрушку.
Ansager: Schön! Ihr seid brav! Ihr habt alles richtig geraten.
Jetzt spielen wir die Pfänder.
(Der Ansager sammelt die Pfänder ein, dann fragt zwei eingeladene Schüler):
Was soll das Pfand in meiner Hand?
(Der Reihe nach lesen die Schüler an den Karten geschriebene Aufgaben)
1. Es soll ein Gedicht aufsagen!
2. Es soll zeigen, wie man sich ankleidet, wenn man sich verspätet!
3. Es soll zeigen, wie man heißen Tee trinkt.
4. Es soll tanzen.
5. Es soll ein deutsches Sprichwort sagen u.s.w.
Ansager: Unser Fest ist bald zu Ende.
(звучит музыка, исполняется стихотворение)
Flocken schweben nieder
Flocken schweben nieder
Und der Wind weht kalt
Weihnacht wird es wieder
Schöner Winterwald
Weihnachtsglocken klingen
Weiß ist Wald und Feld
Überall einsingen
Frieden aller Welt
Tannengrien und Kerzen
Leuchten hell im Raum
Öffnen unsre Herzen
Schönen Weihnachtsbaum.